Aktuell

Quicklinks

Suche

Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung


Das Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) der Universität Augsburg ist eine intra- und interdisziplinäre Einrichtung, die Forschung aus den Geistes-, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie weiterer angrenzender Disziplinen bündelt und damit eine integrative Perspektive auf das Themenfeld Gesundheit eröffnet. Das ZIG befasst sich mit Fragen und Problemstellungen zu Gesundheit und Krankheit, zur Medizin und dem Gesundheitssystem sowie zur Biotechnologie. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen Bio-, Medizin- und Gesundheitsrecht, Sterben und Lebensende, Gesundheitskommunikation und Health Care Management. Ziel ist die Förderung fachübergreifender Forschungsarbeiten in diesen Bereichen.

Flyer ZIG Bild
Flyer des ZIG 

Forschungsprojekt: "Sterben zuhause im Heim"  

Projekt_Lebensende_SiH_Projektbeirat_200x100Am 24.06.2016 konsituierte sich in Berlin ein Projektbeirat, dessen Mitglieder das Forschungsprojekt mit ihrer Expertise begleiten.
Informationen zu den Beiratsmitgliedern finden Sie auf der Projektseite.

Projekt_SiH_Pflegebett 200x100Das Bundesministerium für Gesundheit fördert das Forschungsprojekt zur Hospizkultur und Palliativkompetenz in der stationären Langzeitpflege mit 300.000 Euro.
Pressemitteilung vom 03.12.2015

Forschungsstelle für E-Health-Recht FEHR als neues Mitglied im ZIG 

e-health Foto FEHR_xDie neu gegründete Forschungsstelle ist seit 1. Juni 2016 Mitglied im ZIG.
Sie befasst sich mit Fragen rund um das nationale, europäische und internationale E-Health-Recht. Die Eröffnung  findet am 15. Juni 2016 statt. Die FEHR heißt alle herzlich willkommen!
Weitere Informationen zur FEHR
                                          Einladungsflyer zur Eröffnung der FEHR