Aktuell

Quicklinks

Suche

Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung


Das Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) an der Universität Augsburg ist eine intra- und interdisziplinäre Einrichtung, die Forschung aus den Geistes-, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie weiterer angrenzender Disziplinen bündelt und damit eine integrative Perspektive auf das Themenfeld Gesundheit eröffnet. Das ZIG befasst sich mit Fragen und Problemstellungen zu Gesundheit und Krankheit, zur Medizin und dem Gesundheitssystem sowie zur Biotechnologie. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen Bio-, Medizin- und Gesundheitsrecht, Sterben und Lebensende, Gesundheitskommunikation und Health Care Management. Ziel ist die Förderung fachübergreifender Forschungsarbeiten in diesen Bereichen.

Flyer ZIG Bild
Flyer des ZIG 

Veranstaltungen für das Sommersemester 2017 am ZIG 

Flyer ZIG_x_200x145Auch im Sommersemester 2017 bieten ZIG-Mitglieder aus allen Fakultäten und Einrichtungen der Universität Augsburg Lehrveranstaltungen zum Thema "Gesundheit" an. Informationen zu einzelnen Lehrveranstaltungen und dem interdiziplinären Angebot im kommenden Semester, sowie zu vergangenen Veranstaltungen, erhalten Sie hier.

Gro Trondalen zu Besuch an der Universität Augsburg 

Gro-Trondalen2_Brombeer_X_200x145Gro Trondalen, Professorin für Musiktherapie von der Universität Oslo hält am 5. Mai einen Vortrag zu "Music and Health. Music belongs to everyone!" im Konzertsaal des Leopold-Mozart-Zentrums an der Universität. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Lehrveranstaltung zu Bauten für Gesundheit 

Veranstaltungsreihe und Exkursion_Grosshadern_Brombeerkasten_200x145Im April startet eine Lehrveranstaltung zu Bauten für Gesundheit. Ergänzend hierzu finden zudem Tagesexkursionen ins Würzburger Juliusspital, nach Bad Wörishofen sowie in das Großhadener Großklinikum statt. Das Angebot richtet sich insbesondere auch an Doktoranden. Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie hier.                            

Teilnahme an der Online-Befragung im Projekt "Sterben im Heim" 

Forschung_SiH_Fragebogen_Brombeer_200x145Die bundesweite Online-Befragung im Rahmen des Forschungsprojektes "Sterben zuhause im Heim (SiH)" ist bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Sie richtet sich an alle Einrichtungsleitungen stationärer Pflegeeinrichtungen in Deutschland. Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie hier.                               Zur Pressemittleilung

Multiple Risiken: Kontingenzbewältigung in der Stammzellforschung 

MuRiStem_x_200x145Seit April 2016 wird das Teilproljekt "Multiple Risiken: Kontingenzbewältigung in der Stammzellenforschung und ihren Anwendungen (MuRiStem) — eine rechtswissenschaftliche Perspektive" unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Gassner durchgeführt. Das Hauptziel des Projekts [...]

Forschungsseminar zur interdisziplinären Gesundheitsforschung 

Fotolia_58601597_M_by_a_korn_x_200x145Am Donnerstag, den 27. Juli 2017, findet zum vierten Mal das Forschungsseminar zur interdisziplinären Gesundheitsforschung statt. Es hat zum Ziel, laufende Forschung zum Themenfeld 'Gesundheit' vorzustellen und zu diskutieren. Interessierte NachwuchswissenschaftlerInnen sind herzlich dazu eingeladen. Zum Programm des dritten Forschungsseminars

DFG bewilligt neue Forschungsgruppe zu Evidenzpraktiken 

Bilandzic_Kinnebrock_Brombeerkasten_200x145Die DFG fördert ab dem 01.04.2017 die neue Forschungsgruppe "Evidenzpraktiken in Wissenschaft, Medizin, Technik und Gesellschaft", darunter auch eine Arbeitsgruppe zum Thema "Narrative Evidenzgenerierung in den Medien" am Institut für Medien, Wissen und Kommu-nikation (imwk). Vollständige Meldung

Prof. Schneider und Dr. Greiner im DLF: Vom guten Sterben 

Schneider_Greiner_Brombeerkasten_200x145"Früher war der Tod eine Schicksalsfrage, heute ist er eine Frage von Optionen. [...] Der Sterbende wird Kunde: Wo und wie stirbt er?" Prof. Werner Schneider und Dr. Florian Greiner sprechen im Deutschlandfunk über das Sterben - und wie man sich darauf vorbereiten kann. Zum Podcast und Artikel im DLF

Prof. Dr. Schlögl-Flierl im ZDF: Wie wollen wir sterben? 

Schlögl-Flierl_Kerstin_x_200x145Der Podcast "Wie wollen wir sterben?" beschäftigt sich mit der Selbstbestimmung auch am Lebensende. Prof. Dr. Schlögl-Flierl spricht im Interview über selbstbestimmtes Leben und Sterben und die Möglichkeit der Sterbehilfe.               Zum Beitrag in der ZDF-Mediathek                             

Professor Gassner erhält Gutachtenauftrag 

gassner_x_200x145Das Bundesministerium für Gesundheit hat Prof. Dr. Ulrich M. Gassner beauftragt, ein Rechtsgutachten zum Thema "Verfas-sungsrechtliche Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses" zu erstellen.                                   
Weitere Informationen                                

Gesundheitstag 2017 an der Universität Augsburg 

Gesundheitstag_x_200x145Am 20.06.2017 findet von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr wieder der Gesundheitstag an der Universität Augsburg statt. 2017 lautet das Motto "Experiment Gesundheit - Neue Wege gehen". Mitglieder des ZIG können sich gerne aktiv am Gesundheitstag einbringen.                     
Zu den Gesundheitstagen der vorigen Jahre

Ausschreibungen für Mitglieder 

Kick_Off_ZIG_Brombeer_200x145Zum 15.09.2017 können von Mitgliedern erneut Förderungen für Kick-off- und Post-doc-Grants beantragt werden. Anträge für einen Round Table und den Aufenthalt von internationalen Gästen können laufend gestellt werden.
Weitere Informationen
gszeehrwhruqir