Suche

Forschung


Gesundheit ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft, denn sie betrifft nicht nur das Leben jedes Einzelnen, sondern sie ist auch ein fundamentaler gesellschaftlicher Wert und besitzt dabei zahlreiche Facetten und Dimensionen. Neben physiologischen und psychologischen Aspekten umfasst Gesundheit auch entscheidend das gesellschaftliche Miteinander in seinen unterschiedlichen Ausprägungen.

Gesundheitsforschung sollte deshalb nicht allein auf den medizinischen Bereich beschränkt bleiben, sondern es gilt hierbei ebenso juristische, ökonomische, sozial-, kultur- und geisteswissenschaftliche Perspektiven einzubeziehen.

In diesem Sinne versteht es das ZIG als seine Aufgabe, interdisziplinäre Gesundheitsforschung zu betreiben und zu (be)fördern, die sich zukunftsweisenden Themengebieten, gesellschaftsrelevanten Problemfeldern und komplexen Fragestellungen widmet. Dafür gilt es Gesundheit wie auch das Gesundheitssystem in ihrer je gesellschaftlichen, kulturellen, sozioökonomischen und historischen Bedingtheit in den Blick zu nehmen, um auf diese Weise eine integrative und umfassende Perspektive auf dieses bedeutsame Forschungsgebiet zu bekommen. Für die hierfür notwendige Kooperation und Kreativität bietet das ZIG einen geeigneten institutionellen Rahmen.