Suche

Aktuelle Stellenausschreibungen des
Zentrums für Interdisziplinäre Gesundheitsforschun
g (ZIG) und seiner Mitglieder


Praktikum in der Geschäftsstelle des ZIG zum SoSe 2019

Das Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum an der Universität Augsburg. Es hat sich zum Ziel gesetzt, die fächerübergreifenden Interessen der Forscherinnen und Forscher im Bereich Gesundheit und Krankheit, Medizin und Gesundheitssystem sowie Biotechnologie zu bündeln, um innovative Forschung in Form gemeinsamer Verbundprojekte anzustoßen. Zum Sommersemester 2019 wird in der Geschäftsstelle erneut

eine Praktikumsstelle

für Studierende der Universität Augsburg ausgeschrieben.

Diese Praktikumsstelle bietet umfassende Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche eines im Aufbau befindlichen Forschungszentrums an der Universität Augsburg.

Wichtige Aufgabenbereiche sind u.a.

  • Wissenschaftskommunikation und Veranstaltungsmanagement
  • Projektorganisation und -verwaltung

Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Hilfskraftsätze der Universität Augsburg. Die Dauer des Praktikums sowie die Wochenarbeitszeit können individuell abgestimmt werden.

Interessierte können sich jederzeit per Email mit ihrem Lebenslauf an Dr. Julia von Hayek (bewerbungen@zig.uni-augsburg.de) wenden.

Zum PDF-Dokument der Ausschreibung

Praktika und Abschlussarbeiten 2018/2019
am UNIKA-T, Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin


Das Universitäre Zentrum für Gesundheitswissenschaften am Klinikum Augsburg (UNIKA-T) bietet Praktikumsstellen sowie Möglichkeiten für Abschlussarbeiten.

Hierzu werden Studierende im Bereich der Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Informatik, o.Ä. gesucht.

Das UNIKA-T ist ein vom Klinikum Augsburg, der Universität Augsburg, der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) gemeinsam getragener Forschungsverbund mit Sitz in Augsburg. Die beteiligten Universitäten forschen auf den Gebieten Health Care Operations/Health Information Management, Umweltmedizin und Epidemiologie. Die Umweltmedizin forscht unter der Leitung von Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann in einem interdisziplinären Team zur Umwelt-Mensch-Interaktion und beschäftigt sich dabei schwerpunktmäßig mit Allergien.

Projekt 1: Praktikum - Programmierung der Auswertung eines Neurodermitis-  Fragebogens

Projekt 2: Praktikum / ggf. Bachelor- oder Masterarbeit - Psychosoziale Umweltfaktoren

Projekt 3: Praktikum und Masterarbeit - Versorgung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen – eine Bestandsaufnahme

Weitere Informationen zu den Stellenausschreibungen finden Sie hier.