Suche

Forschungsbereich Prävention

Im Sinne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird Gesundheit in den Dimensionen physisches, psychisches und soziales Wohlbefinden verstanden. Gesundheitsprävention bedeutet dann, dass in einer salutogenetischen Perspektive vor allem die Gesundheitsressourcen eines Individuums langfristig gestärkt und aufgebaut werden. Gesundheit wird in diesem präventiven Verständnis auch zu einer Angelegenheit des Individuums selbst, das sich in geeigneter Weise mit der Thematik auseinandersetzen muss. Mit Blick auf die modernen westlichen Gesellschaften ist allerdings zu konstatieren, dass Bewegung und Sport zunehmend aus dem Alltag verdrängt werden, mit allen negativen Konsequenzen für die individuelle und gesellschaftliche Entwicklung (z.B. Bewegungsarmut, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Wie bisherige Studien zeigen konnten, können Bewegung und Sport in allen genannten Dimensionen des Gesundheitsverständnisses positive Wirkungen entfalten und so zu einer Ressource für gesundheitliche Aspekte werden. Forschung im Bereich "Gesundheitsprävention durch Bewegung und Sport" beschäftigt sich deshalb mit folgenden Fragen: Wie können Bewegung und Sport in (aktive) Lebensstile integriert werden? Wie können Bewegung und Sport zu einer positiven individuellen Entwicklung beitragen? Wie kann durch Bewegung und Sport die Gesundheitskompetenz von Individuen erhöht werden? Wie können Vermittlungsinstitutionen (z. B. Schule oder Verein) agieren, um gesundheitsförderlich zu wirken?


Projektübersicht

Prof Dr. Ulrike Röger-Offergeld (Projektleitung)
Bewegungsförderung und Kompetenzentwicklung bei Frauen

[Zur Projektseite]

 

Prof Dr. Robert Nuscheler (Projektleitung)
Gesundheitsregionplus: Bestands- und Bedarfsanalyse städtischer Strukturen in der Gesundheitsversorgung

[Zur Projektseite]

Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck, Prof. Dr. Werner Schneider (Projektleitung)
Entwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements an der Universität Augsburg

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck, Prof. Dr. Ralf Sygusch, Prof. Dr. Susanne Tittlbach (Projektleitung)
Capital4Health: Capabilities for active lifestyle: health.edu

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Werner Schneider (Projektkoordination)
Projekt_FIS_NET_Logo Flexible, individualisierte Service-Netzwerke (FISnet) – Modelle für präventive Gesundheitsdienstleistungen in der Region Augsburg / Schwaben - Verbundprojekt

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck (Projektleitung)
Projekt_Geh_Mit_Kreis GeH Mit! – Gesundheitsförderung für HochschulmitarbeiterInnen durch Yoga

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck, Mandy Lutz (Projektleitung)
Projekt_health.edu_Schulklettern Health. edu - Nachhaltige Entwicklung sportbezogener Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern im Sportunterricht

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck, Jennifer Breithecker (Projektleitung)
Projekt_Sportliche Leistung fördern_NRW _Logorand Sportliche Leistung fördern, gesunde Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und schulische Ausbildung sichern

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Robert Nuscheler, Prof. Dr. Kerstin Roeder (Projektleitung)
Impfen_130x90 Determinanten von Impfentscheidungen

[Zur Projektseite]


Prof. Dr. Robert Nuscheler, Prof. Dr. Kerstin Roeder (Projektleitung)
Rauchen_130x90 Präferenzen und Gesundheitsverhalten

[Zur Projektseite]